Über uns

Sehr geehrte Intressentin, sehr geehrter Interessent,

zum Jahreswechsel 2016/2017 wurde die LogoArts Chemieetiketten ( gegründet 1994) in die  chemplus Vertriebs-GmbH & Co. KG überführt. Das seit 2006 gemeinsame Wirken der LogoArts und der chemplus Witte & Bengsch GbR  wurde mit einem gemeinsamen  Namen „chemplus“ und einem gemeinsamen Ziel aber mit zwei eigenständigen Unternehmen zusammengefasst.

Die chemplus Witte & Bengsch GbR. konzentriert sich somit ausschließlich auf ihre Kernkompetenz der Softwareentwicklung.

Die chemplus Vertriebs-GmbH & Co. KG ist für die Vermarktung und den Vertrieb der Software sowie sämtlicher  Peripherieprodukte für die Chemikalienkennzeichnung zuständig.

History

Der Ruf unserer Kunden nach einer Chemikalien-Kennzeichnungsdatenbank wurde immer lauter. Wir haben diese Herausforderung angenommen und herausgekommen ist ein multifunktionales Online-Werkzeug: chemplus

Im Frühjahr 2006 begannen die ersten Planungen und die Entwicklung für eine Online-Kennzeichnungsdatenbank um die pflegeaufwendige Etikettenerstellung zu vereinfachen.

Die wichtigsten Herausforderungen waren:

• Schaffung einer praxisorientierten und einfach zu bedienenden Anwendungsplattform, um die täglichen Chemikalienkennzeichnungen und die damit verbundenen administrativen Aufgaben schnell, effektiv, international und gesetzeskonform abwickeln zu können

• Integration branchenspezifischer Anforderungen (Charge, Gewichte, Mehrsprachigkeit, variable Namensgebung, Bestellnummern usw.)

Schon im Lauf dieser Entwicklung wurden Überlegungen geäußert, ein Teil dieser Aufgaben über eine Schnittstelle zum Datenbanksystem von chemplus zu automatisieren. Hierbei handelt es sich im Einzelnen um kunden- sowie firmenspezifischer Daten während einer Auftragserfassung, wie zum Beispiel die automatische Aktualisierung von Produkten um einen weitgehend automatischen Datenaustausch für den Druck von Etiketten zu ermöglichen.

Nach Fertigstellung und eingehenden Tests der Online-Kennzeichnungsdatenbank im Spätsommer 2007 wurden die neuen Projektziele zu einer Client/Server Lösung definiert:

• Optimierung und Integration der Etikettenerstellung in den bestehenden Geschäftsprozess durch eine Client/Server Lösung aus dem chemplus Datenbanksystem
• Ausrichtung der gesamten Abläufe auf eine schnelle Erfüllung von externen und internen Kennzeichnungswünschen aus der Auftragsebene
• erhöhte Datensicherheit durch sofortigen Abgleich der Artikellisten
• Kostenreduzierung durch Schaffung einer homogenen Arbeitsstruktur

Im Juni 2008 wurde die Client/Server Lösung fertiggestellt und zum Einsatz gebracht.

Im Mai 2010 wurde die GHS/ CLP Kennzeichnung in unser System implementiert.

Ab Anfang 2014  bis 2016 haben wir eine Standard-Schnittstelle zum Import von Produkt- und Etikettendaten erstellt. Das XML-Import Modul.  Die Erstellung der XML-Dateien kann automatisiert aus Ihrem Warenwirtschaftssystem (kundenspezifische Anpassungen erforderlich) erfolgen.
Weiterhin wurde der XML-Editor zur manuellen Erfassung, Speicherung und Übertragung von Produktdaten entwickelt. Mit diesem Programm erfassen und speichern Sie schnell und einfach die Kennzeichnungsdaten (CLP/GHS- und Transportkennzeichnung) Ihrer Produkte – auch mehrsprachig.

Seit Anfang 2015 wird intensiv an dem Relaunch chemplus 2.0 gearbeitet, der kurz vor seiner Fertigstellung steht.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr chemplus Team